Juli 2016

 

Mi. 06.07.2016 14:30 bis 17:00 Uhr

Eröffnungssymposium des Modellprojektes:

FlexiTeam - Intensivierte ambulante Behandlung und Home Treatment

Auszug: Seit dem 01. April 2016 bieten wir mit dem FlexiTeam intensivierte ambulante Behandlung und Home Treatment für Versicherte der DAK an.

Psychische Krisen oder psychische Erkrankungen, für deren Bewältigung normalerweise ein Krankenhausaufenthalt notwendig ist, können wir jetzt intensiv ambulant oder zuhause (Home Treatment) behandeln und dadurch die stationäre Behandlung verkürzen oder sogar ersetzen. Wie bei einem Krankhausaufenthalt ist die Behandlung durch das FlexiTeam in der Regel zeitlich begrenzt.
Den gelungenen Start des FlexiTeams wollen wir mit einem Symposium feiern.

Anmeldung via ines.hagedorn@vivantes.de
Veranstaltungsort: Versammlungssaal im Erdgeschoss, Vivantes Klinikum am Urban, Dieffenbachstraße 1, 10967 Berlin-Kreuzberg

Einladung & Programm
160608 Einl KAU Eröffnung_FlexiTeam web
Adobe Acrobat Dokument 167.0 KB

 

Do. 07.07.2016 10:00 bis 18:00 Uhr

Fr. 08.07.2016 08:30 bis 14:30 Uhr

Armutskongress Berlin 2016

Auszug: Deutschland ist eines der reichsten Länder dieser Erde und doch leben Millionen Menschen in Armut oder sind unmittelbar von Armut bedroht. Ein Phänomen, das in diesem Land gerne geleugnet oder klein geredet wird. Es wird Zeit, dass wir etwas dagegen tun! Es wird Zeit, dass wir etwas gegen die rasant steigende Altersarmut tun und die Teilhabe behinderter Menschen an unserer Gesellschaft sicherstellen. Es wird Zeit, dass wir die Armut in Deutschland bekämpfen.

Anmeldung für den Kongress hier, Anmeldung für Workshops hier

Teilnahmegebühr 50 € - Studenten und Sozialleistungsempfänger kostenlos

Veranstaltungsort: Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin

Link zur Veranstaltung

Programm_Armutskongress.pdf
Adobe Acrobat Dokument 525.3 KB

 

Fr. 08.07.2016 16:00 Uhr

bipolaris-Mitgliederversammlung & Sommerfest
Zur Mitgliederversammlung sind alle Mitglieder von bipolaris eingeladen.
Zum anschließendem kleinen Sommerfest sind auch alle Familienangehörigen, Freunde und Selbsthilfegruppenmitglieder eingeladen.
Veranstaltungsort: JeverNeun
Die Einberufung der Mitgliederversammlung erfolgt gemäß unserer Satzung schriftlich oder per E-Mail.

 

Sa. 09.07.2016 14:00 bis 18:00 Uhr

Selbsthilfe Festival Berlin 2016

Auszug: Selbsthilfe-Aktive aus den Gruppen und Vereinen der Berliner Selbsthilfe sind eingeladen, diesen Tag der Begegnung aktiv mitzugestalten. Es gibt vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten: an Begegnungstischen und Infotischen kann man über seine Selbsthilfe-Aktivitäten als Gruppe oder Verein informieren. Mit Mitmachaktionen, beim Workshop- und Ausstellungszelt sowie den Familienangeboten und dem Bühnenprogramm sollen vielfältige Kultur- und Kreativangebote Gelegenheiten schaffen, Selbsthilfe-Aktiven zu begegnen und sich für Selbsthilfe zu begeistern.

Link zum Veranstaltungsort: Tempelhofer Feld

Link zur Webseite mit Programm

Di. 12.07.2016 11:00 Uhr (Änderung - ehemaliger Termin war der 19.07.)

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

 

Fr. 15.07.2016 09:30 bis 14:00 Uhr

Pflegestärkungsgesetz II für die Praxis

Auszug: Am 1. Januar 2016 trat das PSG II in Kraft. Damit verbunden sind u.a. ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Begutachtungsinstrument bei der Einstufung in Pflegegrade, sowie diverse Änderungen im Bereich der ambulanten und stationären Pflege, die ab Januar 2017 greifen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin e.V. möchte mit einer Fachveranstaltung „Pflegestärkungsgesetz II für die Praxis“ das Thema in die aktuelle Diskussion bringen. Im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen werden unterschiedliche „Praxismodelle“ erörtert.

Kostenfrei. Ein Imbiss wird gereicht.

Begrenzte Plätze, rechtzeitige Anmeldung unter: kalla@paritaet-berlin.de

Veranstaltungsort: Paritätischer Wohlfahrtsverband LV Berlin e. V., Brandenburgische Straße 80, 10713 Berlin, Raum 5.04

 

Fr. 15.07.2016 16:30 bis 18:30 Uhr

Therapeutischer Werkstattabend #4: Träume(n) in Gruppen

Auszug: [...] Der in Gruppen erzählte Traum sagt auch etwas Vieldeutiges über den Träumer aus und erweckt damit „Bilder von mir“,  die ich „im normalen Gespräch“ mit der Gruppe vielleicht zunächst nicht zu erzeugen wünsche. Mit unseren Gästen, den beiden Leiterinnen des Traumseminars an der C.G. Jung-Gesellschaft Berlin, Frau Dr. med Beate Kortendieck-Rasche und der Psychoanalytikern Frau Karin Langhammer und dem Psychologen Toralf Grimm (KommRum e.V. Friedrichshain) wollen wir zu diesen und anderen Fragen ins Gespräch kommen, auch gerne mit Traumbeispielen.

Kontakt: (030) 851 90 25

Veranstaltungsort: KommRum-Friedenau, Schnackenburgstr. 4, 12159 Berlin

 

Fr. 22.07.2016 12:00 bis 14:00 Uhr (1. Termin, 6 Kurse jeweils Freitag)

Schauspiel-Sommerkurs

Auszug: Hier geht es ausdrücklich nicht um die Einübung eines Theaterstücks, sondern darum, spielerisch mit anderen in Kontakt zu treten und selbst-bewusster aufzutreten.
Die Schauspielerin und Theaterpädagogin Leonie Kotsch nutzt zu diesem Zweck Schauspielübungen aus den Bereichen Körperarbeit, Stimme, Bewegung und Improvisation. Im Kurs können Sie erleben, ganz im Moment zu sein, Ihre Wahrnehmung zu sensibilisieren und dabei eine Menge Spaß zusammen haben. Letztendlich geht es darum, Sie selbst sein zu dürfen und auf die eigene Stärke und Kreativität vertrauen zu können. Speziell Schüchterne sowie Menschen mit psychischen oder körperlichen Beeinträchtigungen sind herzlich willkommen. Schauspiel macht Spaß und ist gut für die Seele!

Ich freue mich auf Sie!

Kosten insgesamt: 60 € - ermäßigt 50 €. Anmeldung hier.

Weitere Termine:

  • Fr, 29.07.2016 (2. Termin)
  • Fr, 05.08.2016 (3. Termin)
  • Fr, 12.08.2016 (4. Termin)
  • Fr, 19.08.2016 (5. Termin)
  • Fr, 26.08.2016 (6. Termin)

Veranstaltungsort: Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V., Urbanstraße 21,

10961 Berlin-Kreuzberg, nahe U-Bahnhof Südstern

August 2016

 

Fr. 05.08.2016 ab 14:00 Uhr

Sich bewegen, Spaß haben und
sich über seelische Gesundheit informieren:

MUT-TOUR, MUT-LAUF und Berliner Markt der seelischen Gesundheit

Am 5. August veranstaltet bipolaris in Kooperation mit der MUT-TOUR, der DDL und vielen weiteren Partnern aus dem Bereich seelische Gesundheit einen großen Markt der seelischen Gesundheit auf dem Tempelhofer Feld. Einen ganzen Tag lang wird es Informationsstände, Musik, Kinderprogramm und vor allem viel Bewegung geben. Eingebettet ist der Markt in einen großen Aktionstag mit zwei sportlichen Veranstaltungen - Jede/r kann dabei mitmachen!

Die MUT-TOUR ist ein deutschlandweites Fahrradprojekt zur Entstigmatisierung von seelischer Erkrankung und Depression, das seit 2012 bundesweit aktiv ist. Sie sind eingeladen, die Teilnehmer einige Stunden mit dem Rad zu begleiten.

Sie laufen gern? Dann sind Sie beim anschließenden 1. Berliner MUT-LAUF für seelische Gesundheit über 5 oder 10 km richtig. Das täglich wachsende Programm finden Sie auf: www.mut-lauf.de.

 

Programm

14-20 Uhr „Markt der seelischen Gesundheit“ auf dem Tempelhofer Feld (Nahe Eingang Columbiadamm) mit Infoständen, Kinderaktionen, Musik, Kulinarischem

14.30 Uhr Abfahrt der MUT-TOUR Mitfahr-Aktion auf dem Tempelhofer Feld

16.00 Uhr Mitfahr-Aktion ab Köpenick (Bahnhof/Ecke Lindenstraße am Maria Jankowski Park)

18.00 Uhr Mitfahr-Aktion ab Brandenburger Tor, Pariser Platz

19.00 Uhr Ankunft der MUT-TOUR und aller Mitfahrer auf dem Tempelhofer Feld

19.30 Uhr Start des MUT-LAUF (5 km und 10 km)

 

Interessierte, Rad-Begeisterte, Läufer und Firmen- oder Vereins-Teams sind herzlich eingeladen! Ob mit oder ohne Depressionserfahrung: Radelt, lauft oder walkt mit und setzt ein Zeichen gegen Ausgrenzung und die Stigmatisierung psychischer Erkrankungen! Das vollständige Programm für diesen Aktionstag der seelischen Gesundheit findet ihr auf www.mut-lauf.de und www.mut-tour.de/berlin

 

Mo. 22.08.2016 14:00 bis 17:00 Uhr

"Chronisch psychisch krank - sind Pflegeheime die geeigneten Behandlungsorte?"

Zur Situation der Pflegeheime in Berlin
Themenreihe: Wenn sorgende Angehörige alt werden

Auszug: Psychisch kranke Menschen befinden sich in Berlin auch in Pflegeheimen, obwohl sie im eigentlichen Sinn nicht alt und gebrechlich sind. Oft sind sie dorthin gekommen, weil sich für sie keine andere Lösung gefunden hat [...]
Auf dieser Veranstaltung geht es speziell um die Frage, ob Pflegeheime die geeigneten Behandlungsorte für chronisch psychisch Kranke sind.

Anmeldung: Jutta Crämer, jhcraemer@aol.com - 030/8926886 (Anrufbeantworter)

Veranstaltungsort: Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin, Brandenburgische Str. 80, 10713 Berlin-Wilmersdorf

Einladung Pflegeheime 22.08.16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 279.8 KB

Di. 23.08.2016 11:00 Uhr (Änderung - ehemaliger Termin war der 16.08.)

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

 

Di. 30.08.2016 18:00 bis 20:30 Uhr

Inforeihe Recht in psychischen Krisen
Betreuungsrecht (Termin 1)

Auszug: Welche Arten von Betreuung gibt es? Wer kann eine Betreuung beantragen - und wie? Wer zahlt die Betreuung? Kann ich mir meinen Betreuer selbst aussuchen? Was mache ich, wenn ich mit meinem Betreuer nicht zurecht komme? Oder keine Betreuung mehr möchte?
Link zur Veranstaltungsseite

September 2016

 

Sa. 03.09.2016 14:00 bis 16:00 Uhr

Gedenkveranstaltung des Aktionskreis T4-Opfer

Auszug: Gedenkveranstaltung für die Opfer von Patientenmord und Zwangssterilisation in der NS-Zeit. Wir haben die diesjährige Veranstaltung unter das Oberthema "Erinnern, Forschen, Gedenken" gestellt. Die Veranstaltung wird überwiegend von betroffenen Menschen gestaltet [...]

Veranstaltungsort: Tiergartenstraße 4, im Hauptfoyer der Philharmonie, 12683 Berlin

Einladung & Programm
Gedenkveranstaltung 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

 

Fr. 09. & Sa. 10.09.2016

Berliner Freiwilligentag 2016

Auszug: An diesen Tagen öffnen soziale Institutionen in ganz Berlin ihre Türen zu spannenden und spaßige Mitmach-Aktionen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, auch beim Freiwilligentag 2016 wieder mit dabei zu sein – oder auch das erste Mal vorbeizuschauen.

Zur Veranstaltungsseite

 

Sa. 10.09.2016

Welttag der Suizidprävention

Zur Veranstaltungsseite

 

Do. 15.09.2016 9:00 bis 12:00 Uhr

Save the Date - Geschlossene Unterbringung vermeiden!

Fachveranstaltung zu einem „Runden Tisch 1906“

Auszug: Eine Gruppe von engagierten Angehörigen, Professionellen, Verwaltungsangehörigen und Juristen haben in den vergangenen Monaten über Möglichkeiten der Vermeidung von Unterbringungen nach § 1906 BGB diskutiert.
Hintergrund dieser Diskussion sind die Herausforderungen durch die UN–Behindertenrechtskonvention, das verabschiedete PsychKG von Berlin sowie die Einsicht, dass eine zivilrechtliche Unterbringung nur durch gemeinsame Anstrengung vieler  Beteiligter vermieden werden kann.
Im Ergebnis der Diskussion sind die Idee und der Konzeptentwurf eines „Runden Tisch“ entstanden, der auf der Veranstaltung vorgestellt und dort in einer Fachöffentlichkeit diskutiert werden soll [...]

Anmeldung: Alke Lüderitz, luederitz@paritaet-berlin.de

Veranstaltungsort: GLS Campus Berlin, Kastanienallee 82, 10435 Berlin

Einladung & Programm
PariSavetheDate.pdf
Adobe Acrobat Dokument 199.7 KB
Kurzdarstellung Runder Tisch
PariRunderTisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 338.0 KB

 

Do. 15. - Sa. 17.09.2016

16. DGBS Jahrestagung in Chemnitz

Auszug: Unsere diesjährige Tagung in den Räumen der Technischen Universität Chemnitz steht unter dem Motto „Bipolar im Spannungsfeld zwischen Therapie- und Lebenszielen“. Wir freuen uns, an der Technischen Universität Chemnitz tagen zu dürfen [...]

Wie im letzten Jahr ist auch diesmal die Tagung aus rein formalen Gründen in einen wissenschaftlichen und einen trialogischen Bereich aufgeteilt. Alle Veranstaltungen stehen jedoch wie immer allen unseren Gästen offen.

Anmeldung: online bis 31.08., schriftlich bis 08.09.

Di. 20.09.2016 11:00 Uhr

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

 

Di. 27.09.2016 18:00 bis 20:00 Uhr

Inforeihe Recht in psychischen Krisen
Unterbringung und Zwangsbehandlung (Termin 2)

Auszug: Klinikaufenthalt und Behandlung sind nicht immer freiwillig. Wer darf Zwangsmaßnahmen veranlassen und wie sind die gesetzlichen Rahmenbedingungen dafür? Was für Möglichkeiten habe ich, mich dagegen zu wehren? Welche Änderungen ergeben sich durch das neue Berliner PsychKG?
Link zur Veranstaltungsseite

 

Mi. 28.09.2016 9:00 bis 15:00 Uhr

Fachtagung: Symposium Bipolare Erkrankungen
"Im Wechselbad der Gefühle"

Auszug: Wir laden Sie herzlich ein, die bipolare Störung aus verschiedenen Perspektiven gemeinsam mit unseren Referenten zu betrachten. Dies wird vormittags in Form von Vorträgen, nachmittags innerhalb von Workshops möglich sein.

Anmeldung bis 25.09.

Veranstaltungsort: Alexius-Saal im St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee, Gartenstraße 1, 13088 Berlin

Einladung & Programm
BipoSymposium.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Vorschau

Fr. 07.10.2016 (Ein anderes Datum ist in Planung)

Veranstaltung "Bipolarität und Sucht", Fontane-Klinik

Sa. 08.10.2016

14. bipolaris-Infotag im Vivantes Klinikum Friedrichshain

10.-16.10.2016

10. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit

Mit rund 200 Veranstaltungen werden Berliner Kliniken, Kontakt- und Beratungsstellen, Therapiezentren oder Selbsthilfegruppen wieder über psychische Krankheitsbilder, Behandlungsmöglichkeiten und soziale Unterstützung informieren. Wir freuen uns auf spannende Workshops, Vorträge, Fachtagungen, Ausstellungen, Konzerte und vieles mehr – wohnortnah in den Bezirken und themenübergreifend über die ganze Stadt verstreut.

Di. 18.10.2016

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung), 11 Uhr

23.-26.11.2016

DGPPN Kongress, Berlin