Selbsthilfegruppe Die Lerchen (Friedrichshain-Kreuzberg)

Für Betroffene

 

Wir wollen uns regelmäßig gemeinsam treffen, um uns in diesem besonderen Rahmen ausschließlich Betroffener miteinander empathisch auszutauschen und gegenseitig zu kräftigen, sowohl unseren Alltag bestmöglich zu organisieren als auch unseren Mut Wichtiges im Auge zu behalten zu stärken.

 

Wir verstehen uns als Experten in eigener Sache, so dass während der Treffen keine Psychologen oder Ärzte anwesend sind. In einer vertrauensvollen Atmosphäre sprechen wir über aktuelle Probleme und mit der Bipolarität im Zusammenhang stehenden Themen. Gesprochenes bleibt unter uns.


Einige der Fragen, die oft Thema sind:

  • Wie geht es mir heute?
  • Was kann ich tun, damit es mir wieder besser geht?
  • Welche Erfahrungen gibt es mit Medikamenten oder Therapien?
  • Wie lerne ich mit der Krankheit (besser) zu leben?
  • Was wird aus meinen Kindern? Meiner Partnerschaft?
  • Was ist mit evtl. drohender Arbeitslosigkeit, Rente, sozialem Abstieg, Partnerverlust?

Wenn du interessierst bist, komm bitte einfach vorbei!

 

Für diese Gruppe finded am 12.09.2018 ein Infotreffen statt.

Der Start der Selbsthilfegruppe ist ab Dienstag, 18. September 2018.

Treffen

 

Jeden Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich

Ort

 

 

 

Selbsthilfe-Treffpunkt Friedrichshain-Kreuzberg
Boxhagener Straße 89
10245 Berlin

Klingel am Hauseingang rechts neben dem Ladenlokal

Kontakt (030) 22 18 54 78
E-Mail lerchen@bipolaris-mail.de

Web

 

www.bipolaris.de/lerchen

www.selbsthilfe-treffpunkt.de

Verkehrs-

anbindung

 

Tram 21, M13

Bus 240

Haltestelle Boxhagener Str./Holteistr.