Diagnose Bipolare Störung - Was nun?

Auf diesen Seiten finden Sie viele Informationen zur Bipolaren Störung, zu wichtigen Terminen in Berlin und Brandenburg und natürlich auch zu bipolaris.

 

Die Bipolare Störung ist eine Krankheit mit schwerwiegenden Folgen für die Betroffene / den Betroffenen, für die Angehörigen und für sein weiteres soziales Umfeld. In Depression, Hypomanie oder Manie können Beziehungen zerstört werden. Auch gibt es oftmals soziale und berufliche Probleme.

 

Selbsthilfe ist ein wichtiges Mittel, um mit der eigenen Erkrankung oder der Erkrankung eines Angehörigen und den daraus entstehenden Problemen umgehen zu können.

 

Wir haben Informationen zu den Selbsthilfegruppen für Betroffene der Bipolaren Störung oder deren Angehörige zusammengestellt, wir gehen auf die Fragen ein: Wozu eigentlich Selbsthilfe und wie verlaufen die Treffen? Wir informieren über Adressen, Termine, Medikamente und Therapien.

 

 

Für den Notfall finden Sie hier schnelle Hilfe.

  

Der Verein

bipolaris ist eine unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung von Betroffenen der Bipolaren Störung und deren Angehörige aus Berlin und Brandenburg. Informationen zu unseren Anliegen und Zielen finden sich hier.

 

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise zu Therapien, Medikamenten und sonstigen Informationen auf dieser Website! Diese Hinweise finden Sie im Impressum.

 

 

bipolaris ist laut Bescheid zuletzt vom 10.07.2014 des Finanzamt für Körperschaften I Berlin als gemeinnützig anerkannt (Steuer-Nr. 27/661/64074).

Registergericht: Amtsgericht Berlin - Charlottenburg, Registernummer VR 29694 B

 

bipolaris ist Mitglied der

Landesvereinigung
Selbsthilfe
Berlin e. V.

bipolaris ist Mitglied im

bipolaris ist Mitunterzeichner der


bipolaris wurde ausgezeichnet mit dem Aretäus-Preis 2015