Do

16

Mär

2017

Armut und Gesundheit 2017

Der Public Health-Kongress in Deutschland - 16. und 17.03.2017

Auszug: 1993 aus einer studentischen Bewegung heraus entstanden, zieht der Kongress inzwischen jährlich etwa 2.300 Teilnehmende nach Berlin. Der Kongress versteht sich dabei als Informationsplattform für aktuelle Themen aus dem Bereich Public Health. Etwa 500 Referierende beteiligen sich am Programm, das in den letzten Jahren mehr als 100 Veranstaltungen beinhaltete.

Frühbucherkonditionen bis 13. Januar 2017

Kostenlos für z.B. Alg-II-Beziehende, ermäßigt für u.a. Berentete.

Veranstaltungsort: Technische Universität Berlin - Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Haltestelle: Ernst-Reuter-Platz

Zur Veranstaltungsseite