Bipolar-Beratung

Von Bipolaren Störungen betroffene Menschen beraten

andere Betroffene und Angehörige

 

Aus eigener Erfahrung verstehen wir, was andere nicht begreifen können. Wir wissen, wie sich Manien und Depression anfühlen und kennen deren Folgen.

 

Es gibt für jeden einen Weg, trotz und mit Bipolaren Störungen gut zu leben. Wir haben nicht alle Antworten, aber wir helfen Ihnen, welche zu finden.

 

Unsere Beratung wendet sich an Betroffene, Angehörige, Freunde und Kollegen. Sie ist kostenlos und auf Wunsch anonym.

 

Bitte melden Sie sich vorher an.

 

Wann findet die Beratung statt?

Jeden Montag von 16:00 – 18:00 Uh

Leider können wir Sie nur nach Voranmeldung beraten.

 

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Telefon: (030) 12 06 42 47

E-Mail: Beratung@bipolaris-mail.de

 

Wo wird beraten?

Neue Adresse!

Auf dem Klingelschild unten bei "PIBB" - Haustür durchgehend geöffnet

bipolaris e.V.

Tegeler Weg 4 - 3. OG

10589 Berlin-Charlottenburg

 

Wie komme ich hin?

S-Bahn Linie Ring (S41, S42): S-Bahnhof Jungfernheide, ca 900 m

U-Bahn Linie 7:                    U-Bahnhof Jungfernheide, ca 900 m

U-Bahn Linie 7:                    U-Bahnhof Mierendorffplatz, ca 750 m
Bus 109:                             Schlossbrücke, ca 100 m

 

 

Plakat zur Bipolar-Beratung (Stand 24.02.2016)
2016 02 24 Plakat Bipolar-Beratung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.6 KB

Flyer gibt noch nicht die neue Adresse an!

Flyer bipolar-Beratung (Stand 06.06.2013)
2013 06 06 Flyer Beratung web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.6 KB

Anfahrt