Für Selbsthilfegruppen

Fortbildungen für die Selbsthilfe 2020
Fortbildung2020_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Mehr...


April 2020

Mo

06

Apr

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 4 von 11)

Diese Veranstaltung findet leider aus Gründen des Infektionsschutzes nicht statt.

17:00 bis 19:00 Uhr - Thema im April:
Psychopharmaka in der Jugend

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Di

21

Apr

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

Findet voraussichtlich als Video-/Telefonkonferenz statt!

11:00-14:00 Uhr *virtuelles Meeting*
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Mi

22

Apr

2020

Filmreihe Irrsinnig Menschlich: Systemsprenger

Diese Veranstaltung findet leider aus Gründen des Infektionsschutzes nicht statt.

Ab 17:30 Uhr

Veranstaltungsreihe zum Thema Seelische Gesundheit.
Thema des Films: Verletzte Kinderseele

Eintritt 5 € - Kartenreservierung: (040) 5555 588 716 oder online

Veranstaltungsort: CineMotion Berlin-HohenschönhausenWartenberger Straße 174, 13051 Berlin

Mai 2020

Mo

11

Mai

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 5 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr - Thema im Mai:
Partnerschaft & Sexualität mit Psychopharmaka

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Mi

13

Mai

2020

2. Tagung zur Stationsäquivalenten Behandlung (StäB) Nord-Ost

Diese Veranstaltung findet leider aus Gründen des Infektionsschutzes nicht statt.
Neuer Termin geplant: 4. Mai 2021

09:30 bis 16:00 Uhr

Veranstalter: Vivantes Klinikum Neukölln

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung folgen. Im Mai 2019 fand die erste StäB-Tagung Nord-Ost statt.

Veranstaltungsort: Vivantes Klinikum Neukölln, Festsaal, Rudower Straße 48, 12351 Berlin

Mi

13

Mai

2020

Filmreihe Irrsinnig Menschlich: Die Krankheit der Dämonen

Ab 17:30 Uhr

Veranstaltungsreihe zum Thema Seelische Gesundheit.
Thema des Films: Psychische Krankheit in Burkina Faso

Eintritt 5 € - Kartenreservierung: (040) 5555 588 716 oder online

Veranstaltungsort: CineMotion Berlin-HohenschönhausenWartenberger Straße 174, 13051 Berlin

Flyer
K-MO_Flyer_IM-Berlin-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Mo

18

Mai

2020

Partizipativer Landschaftstrialog - Psychiatrie und psychosoziale Versorgung (Online-Auftaktveranstaltung)

Veranstalter: Kellerkinder e.V.

Geplant sind 4 Tage:

  • 18.05.2020 Online-Auftakt Teil 1 mit Livestream
  • 19.05.2020 Partizipative Nachbereitung (via Videokonferenz)
  • 20.05.2020 Online-Auftakt Teil 2 mit Livestream
  • 21.05.2020 Partizipative Nachbereitung (via Videokonferenz)

Auszug: Wir brauchen eure Unterstützung für ein großes Vorhaben! Aus der BRK-Enquete-Jetzt wird der Partizipative Landschaftstrialog.
Ein menschenrechtlich ausgelegtes Unterstützungssystem für Menschen mit psychischen Krisenerfahrungen ist unsere zentrale politische Forderung und unser Ziel. Hierfür haben wir ein Projekt nach Paragraph 19 BGG durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert bekommen, dass der Politik ein menschenrechtliches Modell im Umgang mit Menschen mit psychischen Krisenerfahrungen an die Hand geben soll und Selbstbestimmung, Partizipation, Bewusstseinsbildung und Nichtdiskriminierung in den Fokus rückt. Dieser Trialog wird partizipativ sein! Leitthema ist die konsequente Umsetzung der Menschenrechte für alle.
Jetzt brauchen wir Mitstreiter*innen für das Projekt!

Wer mitmachen und/oder mehr Informationen haben möchte besucht bitte die Projektseite:

https://seeletrifftwelt.de/psychiatrie-enquete/

Dort gibt es auch ein vorläufiges Programm und Video-Kommentare.

Di

19

Mai

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Mo

25

Mai

2020

Psychiatrie-Jahrestagung 2020: Für ein Leben in Selbstbestimmung und Vielfalt

Perspektiven in Zeiten wachsender Spaltungen und Populismus
25. und 26. Mai (2 Tage)

Veranstalter: Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V.

Auszug: [...] Was heißt das für psychisch beeinträchtigte Menschen und die Sozialpsychiatrie? Häufig auch betroffen von Erkrankung, Armut, Wohnungslosigkeit oder fehlendem Zugang zum Arbeitsmarkt ist diese Gruppe in der Bevölkerung besonders gefährdet, unter die Räder zu geraten. Hierzu trägt bei, dass die Psychiatrie, trotz aller Öffnung und Teilhabediskussion, für die meisten Menschen eine fremde Welt geblieben ist. Während auf der einen Seite psychische Probleme öffentlich stärker diskutiert werden und  mehr  Menschen  sich  mittlerweile  zu  solchen  Problemen  in  bestimmten  Lebensphasen bekennen, bestehen auf der anderen Seite Vorurteile gegenüber Menschen mit psychischen Erkrankungen, insbesondere was das Gewaltrisiko, Kosten für das Sozial- und Gesundheitssystem sowie die Möglichkeiten der Betroffenen, einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten; angeht. Gleichzeitig gibt es aber auch zahlreiche Beispiele dafür, wie gerade das Engagement von Psychiatrieerfahrenen und deren wachsende Beteiligung auf allen Ebenen die Kultur des Umgangs in der Psychiatrie verändern kann.

[weiter im Flyer]

Kosten: 50 € (für Psychiatrie-Erfahrene, begrenztes Kontingent, bitte erfragen) bis 390 €

Anmeldung bis 14. April (siehe Flyer/Anmeldebogen)

Veranstaltungsort: Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. (EWDE), Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin (S-Nordbahnhof, U-Naturkundemuseum)

Flyer, Programm, Anmeldung
Psychiatrie-Jahrestagung-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.6 KB

Juni 2020

Sa

06

Jun

2020

DER LAUF für seelische Gesundheit (Kreuzberg)

Auf Grund der aktuellen Situation und besonders, um vulnerable Menschen zu schützen, findet diese Veranstaltung nicht statt!
(Info vom 12.03.2020)

Veranstalter: bipolaris e.V.

Zeitgleich zum Bürgerdialog planen wir für diesen Tag unseren fünften LAUF für seelische Gesundheit.

Historie:

Weitere Infos folgen!

Mo

08

Jun

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 6 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr - Thema im Juni:
Psychopharmaka in der Patientenverfügung

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Di

16

Jun

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Juli 2020

Di

21

Jul

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

August 2020

Mo

10

Aug

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 7 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr

Thema im August: Nötigungen im psychiatrischen System /
Macht durch Psychopharmaka

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Di

18

Aug

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

September 2020

Do

10

Sep

2020

Welttag der Suizidprävention

Jedes Jahr sterben in Deutschland ungefähr 10.000 Menschen durch Suizid. In Deutschland sterben mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunfälle, Gewalttaten und illegale Drogen. Weit mehr als 100.000 Menschen erleiden jedes Jahr den Verlust eines nahestehenden Menschen durch Suizid.
Um die Öffentlichkeit auf die weitgehend verdrängte Problematik der Suizidalität aufmerksam zu machen wird alljährlich der Welttag der Suizidprävention veranstaltet. Der Welttag der Suizidprävention wurde von der International Association for Suizide Prevention (IASP) und der Weltgesundheitsorganisation WHO das erste Mal für den 10. September 2003 ausgerufen.
Quelle: https://suizidpraevention.wordpress.com/

Mo

14

Sep

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 8 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr

Thema im September: Hobby oder Pille?
Sinnfindung durch Alternativen

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Di

15

Sep

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Mi

16

Sep

2020

Filmreihe Irrsinnig Menschlich: Der Boden unter den Füssen

Ab 17:30 Uhr

Veranstaltungsreihe zum Thema Seelische Gesundheit.
Thema des Films: Psychisch kranke Angehörige

Eintritt 5 € - Kartenreservierung: (040) 5555 588 716 oder online

Veranstaltungsort: CineMotion Berlin-HohenschönhausenWartenberger Straße 174, 13051 Berlin

Flyer
K-MO_Flyer_IM-Berlin-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Do

24

Sep

2020

Save the date: DGBS-Jahrestagung 2020 (in Heilbronn)

24. bis 26. September 2020

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V.

Thema: Bipolarität in Familie und Beziehungen

Weitere Infos folgen.

Vorab-Flyer
Vorab-Flyer

Oktober 2020

Mi

07

Okt

2020

Filmreihe Irrsinnig Menschlich: Romys Salon

Ab 17:30 Uhr

Veranstaltungsreihe zum Thema Seelische Gesundheit.
Thema des Films: Demenz

Eintritt 5 € - Kartenreservierung: (040) 5555 588 716 oder online

Veranstaltungsort: CineMotion Berlin-HohenschönhausenWartenberger Straße 174, 13051 Berlin

Flyer
K-MO_Flyer_IM-Berlin-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Sa

10

Okt

2020

Welttag der Seelischen Gesundheit

Für eine Gesellschaft, die offen und tolerant mit psychischen Erkrankungen umgeht. Jedes Jahr am 10. Oktober.

Mo

12

Okt

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 9 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr

Thema im Oktober: Die Arznei – Nachweis der Beeinträchtigung?

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Di

20

Okt

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Sa

24

Okt

2020

Save the date: bipolaris-Informationstag 2020?

Wir planen erneut einen Informationstag zur Bipolaren Störung.
Sollte dieser für das Jahr 2020 genehmigt werden, ist das unser Wunschtermin, erneut in der Berliner Stadtmission.
Weitere Infos folgen.

November 2020

Mo

09

Nov

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 10 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr

Thema im November: Bin das noch ich? Persönlichkeitsveränderungen durch Psychopharmaka

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Mi

11

Nov

2020

Filmreihe Irrsinnig Menschlich: Himmel und mehr

Ab 17:30 Uhr

Veranstaltungsreihe zum Thema Seelische Gesundheit.
Thema des Films: Porträt von Dorothea Buck

Eintritt 5 € - Kartenreservierung: (040) 5555 588 716 oder online

Veranstaltungsort: CineMotion Berlin-HohenschönhausenWartenberger Straße 174, 13051 Berlin

Flyer
K-MO_Flyer_IM-Berlin-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Di

17

Nov

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Dezember 2020

Mo

14

Dez

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 11 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr - Thema im Dezember:
Droge oder Medikament? Sinnvolle Unterscheidung?

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Di

15

Dez

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich