Für Selbsthilfegruppen

Fortbildungen für die Selbsthilfe 2020
Fortbildung2020_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Mehr...


September 2020

Fr

04

Sep

2020

Gedenktag NS-„Euthanasie“

Der Gedenktag für die Opfer der NS-„Euthanasie“ fand am 4. September als virtueller Gedenktag statt. Die Veranstaltungsseite findet man hier: https://www.nichtvergessen-gedenktag2020.de/infos/

Den zweistündigen Mitschnitt der Veranstaltung kann man auf Youtube betrachten: https://www.youtube.com/watch?v=42so08VagvU

Mo

07

Sep

2020

Gemeinsame Sache – Berliner Freiwilligentage 2020

Veranstalter: Der Paritätische Berlin & Der Tagesspiegel

Auszug: Vom 11. bis 20. September 2020 können sich alle Berlinerinnen und Berliner an vielfältigen Aktionen beteiligen, Engagement erleben und sich so für ihre Mitmenschen einsetzen! Wir laden Sie dazu ein, eigene Mitmach-Aktionen anzubieten: Ob vor Ort im Kiez, digital oder von zuhause – zusammen mit Ihnen wollen wir ein Zeichen für freiwilliges Engagement und für ein solidarisches Berlin setzen.

-> Zur Startseite

-> Zum Aktionskalender (erster Eintrag 07.09., letzter Eintrag 27.09.)

-> Zur Aktionskarte

 

Di

08

Sep

2020

Veranstaltungen rund um den Welt-Suizidprävenstionstag

Das Netzwerk Suizidprävention Berlin listet auf seiner Webseite Veranstaltungen rund um den Welt-Suizidpräventionstag auf:

  • 8. September:
  • 22:15 Uhr (im ZDF) 37° Doku: Ich bin noch da!
  • 9. September:
  • 18:30 Uhr Online-Abendsymposium
  • 10. September:
  • 09:00 Uhr (Online) Das Netzwerk Suizidprävention Berlin veröffentlicht eigenen Youtube-Kanal
  • 11:00 Uhr Online-Veranstaltung für Schulsozialarbeiter*innen
  • 15:00 Uhr Fortbildung für Fachkräfte vom Vivantes Humboldt-Klinikum
  • 15:30 Uhr Online-Buchbesprechung
  • 17:30 Uhr Live-Veranstaltung im Filmtheater Friedrichshain
  • 18:00 Uhr Live-Gottesdienst zum Welttag der Suizidprävention in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
  • Ganztägig Online: Social-Media-Aktion #Dubistmirwichtig
  • Ganztägig Online: Videoclip #rededarüber auf YouTube, Facebook und Instagram
  • 14. September:
  • 19:00 Uhr Themenchat “Ich kann und will nicht mehr - Wie gehe ich mit Suizidgedanken um?”

-> Zur Veranstaltungs-Übersicht

Do

10

Sep

2020

Welttag der Suizidprävention

Jedes Jahr sterben in Deutschland ungefähr 10.000 Menschen durch Suizid. In Deutschland sterben mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunfälle, Gewalttaten und illegale Drogen. Weit mehr als 100.000 Menschen erleiden jedes Jahr den Verlust eines nahestehenden Menschen durch Suizid.
Um die Öffentlichkeit auf die weitgehend verdrängte Problematik der Suizidalität aufmerksam zu machen wird alljährlich der Welttag der Suizidprävention veranstaltet. Der Welttag der Suizidprävention wurde von der International Association for Suizide Prevention (IASP) und der Weltgesundheitsorganisation WHO das erste Mal für den 10. September 2003 ausgerufen.
Quelle: http://welttag-suizidpraevention.de/

Mo

14

Sep

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 8 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr

Thema im September: Hobby oder Pille?
Sinnfindung durch Alternativen

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Di

15

Sep

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Mi

16

Sep

2020

Filmreihe Irrsinnig Menschlich: Der Boden unter den Füssen

Findet vor Ort (im Kino) statt! Hygiene-Hinweise siehe Pressemitteilung.

Ab 17:30 Uhr

Veranstaltungsreihe zum Thema Seelische Gesundheit.
Thema des Films: Psychisch kranke Angehörige

Eintritt 5 € - Kartenreservierung: (040) 5555 588 716 oder online

Veranstaltungsort: CineMotion Berlin-HohenschönhausenWartenberger Straße 174, 13051 Berlin

Flyer
K-MO_Flyer_IM-Berlin-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Pressemitteilung & Hygiene
PM -IM_09.2020 aktuell-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 205.7 KB

Do

24

Sep

2020

Verschoben: DGBS-Jahrestagung 2020 (in Heilbronn)

Diese Veranstaltung findet leider aus Gründen des Infektionsschutzes nicht statt (Quelle).

24. bis 26. September 2020

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V.

Thema: Bipolarität in Familie und Beziehungen

Oktober 2020

Mo

05

Okt

2020

APK-Jahrestagung & Selbsthilfetag in Berlin

Die Jahrestagung findet unter dem Motto "Psychische Gesundheit fördern, Teilhabe an Arbeit sichern" an zwei Tagen statt:

  • Montag 5. Oktober, 10:00 bis 19:00 Uhr
  • Dienstag 6. Oktober, 09:00 bis 15:30 Uhr

Der Selbsthilfetag findet zum Thema "Resilienz: Auf dem Weg in das soziale Leben" statt:

  • Mittwoch 7. Oktober, 10:00 bis 14:45 Uhr

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage kann die Veranstaltung in diesem Jahr nur mit einer begrenzten Teilnehmerzahl und einem Hygieneschutzkonzept stattfinden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle (nachfolgender Link).

-> Zur Veranstaltungsseite mit Programm

Veranstaltungsort: Umweltforum Berlin, Pufendorfstraße 11, 10249 Berlin

Mi

07

Okt

2020

Filmreihe Irrsinnig Menschlich: Romys Salon

Ab 17:30 Uhr

Veranstaltungsreihe zum Thema Seelische Gesundheit.
Thema des Films: Demenz

Eintritt 5 € - Kartenreservierung: (040) 5555 588 716 oder online

Veranstaltungsort: CineMotion Berlin-HohenschönhausenWartenberger Straße 174, 13051 Berlin

Flyer
K-MO_Flyer_IM-Berlin-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Do

08

Okt

2020

Fotoausstellung BIPOLAR in Brandenburg an der Havel

Am 8. Oktober (Donnerstag) findet um 14:00 Uhr die Vernissage zur Fotoausstellung BIPOLAR von Heike Stricker statt.

Gefördert durch das Asklepios Klinikum, der Caritas in Brandenburg, der Delphin-Apotheke und Arbeiten und Wohlfühlen in Hohenstücken e.V.

  • Literarische Texte Torsten Gränzer
  • Musikalische Umrahmung durch Sara Pieper & Clemens Kießig
  • Auftritt der Line Dance Gruppe der Gemeindenahen Psychiatrie Brandenburg a.d. Havel

Die Ausstellung kann bis 06.11.2020 an folgenden Tagen besucht werden:

  • Montag bis Freitag von 08.30 - 15.00 Uhr
  • Samstag 10.10.20 von 14.00 - 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: CAFE MITEINANDER / Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 14772 Brandenburg an der Havel (Bus Linie E & Tram 6: Haltestelle "Tschirchdamm")

Poster
Poster Fotoausstellung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Fr

09

Okt

2020

Online-Jahrestagung des Bundesverbands Psychiatrie Erfahrener

9. und 10. Oktober

Auszug: Dieses Jahr findet die Jahrestagung des  Bundesverbands Psychiatrie-Erfahrener (BPE) unter dem Titel  „Vom Dunkeln ins Licht“ zum ersten mal online statt (Programm unten).

Trotz Covid 19 Pandemie wollen wir unseren Mitgliedern* und allen Interessierten die Möglichkeit bieten sich zu informieren, zu diskutieren und sich rund ums Thema Psychiatrie und Selbsthilfe auszutauschen.
Die BPE-Online Jahrestagung findet

  • am Freitag den 9. Oktober von 14.00 Uhr-19.30 Uhr und
  • am Samstag den 10. Oktober von 10.00 Uhr -15.30 Uhr statt.

Für alle 6 Themen des folgenden Programms ist während  der Tagung ein moderierter Chat-Room eingerichtet. Zudem ist ab sofort auch die Teilnahme am Forum zur Jahrestagung möglich.

Beides benötigt eine erfolgreiche Anmeldung. Anmeldung ist ab sofort problemlos unter folgendem link möglich: https://bpe-online.de/anmeldung-tagung-2020/
oder auch per Email unter onlineTagung2020@bpe-online.de

Programm
Programm BPE Online Jahrestagung 2020.pd
Adobe Acrobat Dokument 130.7 KB

Sa

10

Okt

2020

Welttag der Seelischen Gesundheit

Für eine Gesellschaft, die offen und tolerant mit psychischen Erkrankungen umgeht. Jedes Jahr am 10. Oktober.

Mo

12

Okt

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 9 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr

Thema im Oktober: Die Arznei – Nachweis der Beeinträchtigung?

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Di

13

Okt

2020

Angehörigen-Selbsthilfegruppe trifft sich ab Oktober wieder

Die Bipolar-Angehörigengruppe in Schöneberg wird sich ab Oktober wieder wie gewohnt vor Ort treffen können.

Für die Teilnahme ist jedoch eine vorherige Anmeldung per E-Mail nötig, diese Infos auf der Gruppenseite.

Mi

14

Okt

2020

Fachtagung: Bewegung für die Seele

ab 14:00 Uhr

Veranstalter: Landessportbund Berlin, Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband Berlin, Berliner Behindertenverband, SEKIS, Stiftung Seelen bewegt

Auszug: In Deutschland ist jedes Jahr fast ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung von psychischen Erkrankungen betroffen. Es kann also jeden treffen und trotzdem gehören Depressionen, Angststörungen und Co. noch immer zu den Tabuthemen unserer Gesellschaft.
Daher ist es umso wichtiger auf diese Erkrankungen aufmerksam zu machen, zu informieren und zu diskutieren, um psychischen Erkrankungen vorzubeugen und sie zu behandeln. In diesem Zusammenhang gewinnt Bewegung und körperliche Aktivität immer mehr an Bedeutung und ist sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation fester Bestandteil vieler Therapieansätze.
Um diesem wichtigen Thema Raum zu geben, veranstalten wir in diesem Jahr die erste gemeinsame Fachtagung „Bewegung für die Seele“.

Die Highlights:

  • Bogenschießen, Feldenkrais, Parkour, Qi Gong, Tai Chi, Tanzen, Yoga
  • DER LAUF für seelische Gesundheit
  • Fachtagung Psyche & Sport ab 17 Uhr
    (Fortbildung für Ärzte/-innen,Therapeuten/-innen und Übungsleiter/-innen)

Zur Veranstaltungseite

Veranstaltungsort: Am Olympiastadion: Manfred von Richthofen-Haus (Haus des Sports), Coubertinplatz, Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin, direkt am S-Bahnhof Olympiastadion

Mi

14

Okt

2020

DER LAUF für seelische Gesundheit 2020

Start: 16:30 Uhr
Veranstalter: bipolaris e.V., SEKIS und der BBV
Auszug: Der fünfte LAUF für seelische Gesundheit findet nun im Herbst statt.
Nachdem wir den geplanten Kreuzberger LAUF im Juni leider coronabedingt absagen mussten, freuen wir uns mit der Veranstaltung „Bewegung für die Seele“ viele vertraute Partner für einen LAUF Mitte Oktober gefunden zu haben. Leider wird der MARKT für seelische Gesundheit dieses Jahr entfallen.
Veranstaltungsort: Am Olympiastadion: Manfred von Richthofen-Haus (Haus des Sports), Coubertinplatz, Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin, direkt am S-Bahnhof Olympiastadion

Di

20

Okt

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Sa

24

Okt

2020

Save the date: bipolaris-Informationstag 2020?

Wir planen erneut einen Informationstag zur Bipolaren Störung.
Sollte dieser für das Jahr 2020 genehmigt werden, ist das unser Wunschtermin, erneut in der Berliner Stadtmission.
Weitere Infos folgen.

November 2020

Mo

09

Nov

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 10 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr

Thema im November: Bin das noch ich? Persönlichkeitsveränderungen durch Psychopharmaka

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Mi

11

Nov

2020

Filmreihe Irrsinnig Menschlich: Himmel und mehr

Ab 17:30 Uhr

Veranstaltungsreihe zum Thema Seelische Gesundheit.
Thema des Films: Porträt von Dorothea Buck

Eintritt 5 € - Kartenreservierung: (040) 5555 588 716 oder online

Veranstaltungsort: CineMotion Berlin-HohenschönhausenWartenberger Straße 174, 13051 Berlin

Flyer
K-MO_Flyer_IM-Berlin-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Di

17

Nov

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Dezember 2020

Mo

14

Dez

2020

Psychopharmaka? Kritischer Trialog (Termin 11 von 11)

17:00 bis 19:00 Uhr - Thema im Dezember:
Droge oder Medikament? Sinnvolle Unterscheidung?

Veranstalter: Berliner Kooperationsnetzwerk Kritischer Umgang mit Psychopharmaka [siehe Flyer]

Auszug: In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Keine Anmeldung, Keine Kosten.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Flyer & Termine
FINAL-Trialog-Neu-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Di

15

Dez

2020

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich