Aktuelle Termine


Januar 2023

Mo

09

Jan

2023

Psychopharmaka? Kritischer Trialog

Wer oder was unterstützt beim Absetzen/Reduzieren von Psychopharmaka?

17.00 bis 19.00 Uhr

extern Veranstaltungsreihe des Kellerkinder e.V.
Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog. Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige,
Nachbar*innen, Mitarbeiter*innen aus Kliniken und psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden.
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsort: Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin

Di

10

Jan

2023

Psychose – eine besondere Form der Dünnhäutigkeit

Online-Vorlesung der Reihe  "Bock auf Dialog - Mensch sein"

Unsere Haut kann durchlässig werden so, dass Innere Dialoge zu äußeren werden und reale Bedrohungen / Informationen uns filterlos (be)treffen.
Wie schaffen wir eine Beziehungs- und Behandlungskultur, die weniger Angst macht, weniger Stigma fördert, Autonomie sichert, ohne Schutz zu vernachlässigen.
Prof. Dr. Dr. Andreas Heinz, Direktor Psychiatrische Klinik Charité Berlin,
Gwen Schulz, Genesungsbegleiterin, Peer-Forscherin, UKE
Veranstalter: Thomas Bock, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, irre menschlich Hamburg

Diese Vorlesung sowie alle vergangenen und zukünftigen Vorlesungen finden Sie hier:
extern https://lecture2go.uni-hamburg.de/l2go/-/get/l/7213

 

Di

17

Jan

2023

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11.00 Uhr - 14.00 Uhr
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.
Adresse: bipolaris e.V., Tegeler Weg 4, 10589 Berlin

Februar 2023

Mi

15

Feb

2023

Premiere: bipolar Hautnah - der Film

Filmplakat bipolar hautnah mit Hinweis auf die Premiere am 15.02. im CineMotion.

17.30 Uhr

Nachdem die „bipolar hautnah“ YouTube-Serie 2021 mit dem extern Ulrike-Fritze-Lindenthal-Preis ausgezeichnet wurde, gibt es jetzt auch die Dokumentation „bipolar hautnah - Der Film“: Was ist eine Bipolare Störung? Ist sie heilbar? Wie kann man mit ihr leben? Was macht die Erkrankung mit den Betroffenen und ihren Angehörigen? Was kann helfen?

 

Die Juristin Jutta Berger, der Musiker und Tiktoker Erik Formosa und der Künstler Andreas Schmidt klären eindrucksvoll mit Unterstützung ihrer Angehörigen und Fachleuten über die Bipolare Störung und das Leben mit den Ups’n'Downs auf. Der Film „bipolar hautnah" wurde im Auftrag der extern Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS e.V.) produziert.

 

Nach der Filmpremiere findet eine Diskussion mit Protagonisten des Films, Experten, Angehörigen und der Regisseurin Andrea Rothenburg statt.

 

Eintritt: 6 €

Eine Veranstaltung im Rahmen der extern Filmreihe irrsinnig menschlich

Veranstaltungsort: Kino CineMotion in Berlin-Hohenschönhausen, Wartenberger Straße 174, 13051 Berlin

Kontakt: (030) 962 43 100 und extern https://berlin.cinemotion-kino.de/

Di

21

Feb

2023

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11.00 Uhr - 14.00 Uhr
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.
Adresse: bipolaris e.V., Tegeler Weg 4, 10589 Berlin

März 2023

Di

21

Mär

2023

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11.00 Uhr - 14.00 Uhr
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.
Adresse: bipolaris e.V., Tegeler Weg 4, 10589 Berlin

Do

30

Mär

2023

Welttag der Bipolaren Störung

Film "Die Überglücklichen" mit Diskussion

Gräfin und Quasselstrippe Maria Beatrice Morandini Valdirana (Valeria Bruni Tedeschi) kennt sich bestens in der italienischen High-Society aus. Doch von ihrem Ansehen in der gehobenen Gesellschaft ist bald nichts mehr übrig, als sie sich in einen Verbrecher verliebt, sie daraufhin von der Justiz unter Arrest gestellt und sich einer psychiatrischen Behandlung unterziehen muss.


Zum Welttag der Bipolaren Störung wird bipolaris diesen Film zeigen. Im Anschluss findet eine Diskussion mit von psychischen Krisen betroffenen Menschen, Angehörigen und professionell mit dem Thema befassten Menschen statt.
Weitere Infos demnächst hier.

Veranstaltungsort: City Kino Wedding, Müllerstraße 74, 13349 Berlin
Website: extern https://citykinowedding.de/

Juni 2023

Fr

02

Jun

2023

DER LAUF & DER MARKT für seelische Gesundheit

Ambulante Alternativen für Menschen in psychischen Krisen – Was geht außerhalb der Klinik?

13.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Veranstalter: bipolaris e.V. in Kooperation mit dem extern Vivantes Klinikum Am Urban

Auszug: Wie im Vorjahr findet unsere Informations- und Aufklärungsveranstaltung DER LAUF & DER MARKT für seelische Gesundheit in Berlin Kreuzberg statt. Eingeladen sind auch ca. 35 Selbsthilfeorganisationen, Kliniken, psychosoziale Träger und Vereine aus Berlin und der Umgebung, die ihre Unterstützungsangebote an Marktständen dem Publikum vorstellen. Schwerpunkt sind ambulante Alternativen für Menschen in psychischen Krisen.

 

Begleitend gibt es ein informatives Bühnenprogramm zum Thema, Live-Musik, Kinderschminken und den mittlerweile 8. LAUF für seelische Gesundheit rund um den Urbanhafen. Für kleine Besucher startet vorher der KIDS-LAUF.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und ohne Anmeldung besuchbar, alle weiteren Informationen gibt es bald auf der Projektseite:

extern der-markt.berlin

Veranstaltungsort: Gelände zwischen dem Vivantes Klinikum Am Urban und Urbanhafen, Dieffenbachstr. 1, 10967 Berlin-Kreuzberg

 

September 2023

Sa

16

Sep

2023

20. bipolaris-Infotag

11.00 Uhr - 17.00 Uhr
Bei den bipolaris-Informationstagen geht es um die Bipolare Störung und alles, was damit zusammen hängt. Sie erhalten Informationen aus erster Hand von Betroffenen, Angehörigen und professionellen Referenten. Diskussion erwünscht!

 

Sie sind herzlicheingeladen, egal ob von psychischen Krisen selbst betroffen, angehörig oder professionell mit dem Thema befasst.
Weitere Informationen in Bälde hier