11. HuK-Selbsthilfetag: "Macht Arbeit krank – oder macht keine Arbeit auch krank?"

13:00 bis 18:00 Uhr

Veranstalter: Vivantes Humboldt-Klinikum

Auszug: Wir alle beziehen einen Teil unseres Selbstwertgefühls aus dem, was wir tun. Aber muss das immer ein „Nine-to-five-Job“ sein? Kann es nicht ebenso wichtig sein, einen „geregelten Alltag“ zu haben, in dem ausreichende Erholungszeiten und Lebensfreude eine ebenso große Rolle spielen wie eine sinnvolle Beschäftigung?
Neben Arbeit, Ruhe und Vergnügen beschäftigen uns Fragen wie der Umgang mit Krankheitsphasen im Rahmen des Berufslebens – Berentung, Rehabilitation, Wiedereinstieg und vieles mehr. Wir freuen uns auf Ihr Kommen, spannende Vorträge, Workshops und die Diskussion mit Ihnen. Ein kleiner kulinarischer Anreiz wird auch geboten!

Vergangene HuK-Selbsthilfetage: Übersicht

Veranstaltungsort: Vivantes Humboldt-Klinikum, Bibliothek und Tagesklinik, Am Nordgraben 2, 13509 Berlin-Reinickendorf

Einladung & Programm
Einl HUK 11.Bipolar-Selbsthilfe-TagWeb.p
Adobe Acrobat Dokument 665.3 KB