Kongress Armut und Gesundheit 2022

3 Tage (online): 22. bis 24. März

Veranstalter: Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.

Auszug: Der Kongress Armut und Gesundheit ist die größte regelmäßig stattfindende Public Health-Veranstaltung in Deutschland. Zahlreiche Studien der Gesundheitsberichterstattung zeigen: Gesundheit und soziale Lage stehen in engem Zusammenhang. Die Lebenserwartung hängt in Deutschland stark vom Einkommen, dem Bildungsstand und der beruflichen Stellung ab.

Die Anmeldung wird im Januar 2022 freigeschaltet.

Die Teilnahme ist für ALG I- und II-Empfänger*innen, Menschen mit Schwerbehindertenausweis, Rentner*innen und Asylsuchende kostenfrei.

Zur Veranstaltungsseite mit Programm