Selbsthilfegruppe: Männer Bipolar

Neue Gruppe für Betroffene

 

Über uns

In dieser Gruppe möchten wir uns über Themen austauschen, die uns als Männer mit bipolarer Störung beschäftigen. Fragen könnten sein:

 

- Welche Möglichkeiten gibt es für Selbstfürsorge- und –management?

- Wie kann Man(n) die Episoden abgrenzen, ohne fremde Hilfe?

- Was können Angehörige leisten und/oder aushalten?

- Lieber Single oder funktioniert Partnerschaft dauerhaft?

- Neue Beziehung - Wann soll ich was über meine Störung reden?

- Wann ist der Mann ein Mann, wenn er eine bipolare Diagnose hat? In der (Hypo-) Manie, der bipolaren Depression oder in der ausgeglichenen Phase?

- Antidepressiva und erektile Dysfunktion?

- Welche Rolle spielt der unstillbare Wunsch nach Sex in der manischen Episode, welche Gefahren birgt der häufige Partnerwechsel, wie weit kann ich ihn genießen?

 

Über diese und weitere Fragen möchten wir uns in vertrauter Runde austauschen. Meldet euch gern bei Interesse!

 

 

Treffen

 

Jeden 2., 3., 4. und 5. Donnerstag im Monat, 18:30-20:30 Uhr

(Gruppe startet, wenn sich genug Teilnehmer gefunden haben)

Ort

 

 

 

Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Nachbarschaftshaus Friedenau, Selbsthilfetreffpunkt

Holsteinische Straße 30

12161  Berlin / Tempelhof-Schöneberg

Kontakt

 

Selbsthilfe-Treffpunkt: (030) 85 99 51 330

Norbert: 0177 / 308 63 53 (Ansprechpartner)

E-Mail selbsthilfe@nbhs.de

Web

www.bipolaris.de/maenner
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.