Alternative Medizin

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise zu Therapien, Medikamenten und sonstigen Informationen auf dieser Website! Diese Hinweise finden Sie im Impressum.

Zur Behandlung der Bipolaren Störung oder einzelner Symptome sowie zur allgemeinen Unterstützung werden wie für jede Krankheit eine Unzahl alternativer Therapien und Medikamente angeboten, so z.B. homöopathische oder pflanzliche Mittel.

 

Viele Betroffene fühlen sich dabei bzw. danach deutlich besser und es kommt zur Symptomlinderung.

 

Da für die meisten Alternativen Therapieangebote jedoch keine wissenschaftlich fundierten Studien vorlegen, die eine größere Wirksamkeit als den Placebo- und Umsorgungseffekt nachweisen, können wir hier keine Empfehlungen aussprechen. Auch verhindert die Vielzahl der Methoden und Ansätze eine einfache Aufzählung.

 

In der Selbsthilfegruppe geben einzelne Mitglieder gerne ihre persönlichen Erfahrungen mit unterschiedlichen Therapieansätzen weiter; wie bei allen Behandlungen müssen diese Erfahrungen jedoch für andere so nicht zutreffen.

 

Bei dem Einsatz von alternativen Methoden muss auch abgewogen werden, welchen Schaden diese evtl. anrichten können (insbesondere pseudowissenschaftliche Psychotherapieangebote) und ob diese nicht von einem sinnvolleren, teilweise lebensrettenden Einsatz anderer Behandlungen abhalten.