Um Infektionen vorzubeugen und besonders zum Schutz vulnerabler Menschen hat der bipolaris-Vorstand beschlossen, alle eigenen Veranstaltungen in naher Zukunft abzusagen.

Dies betrifft leider auch diese Veranstaltung, die Filmvorführung und das anschließende Nachgespräch. Bei Problemen mit der Stornierung von Kartenkäufen schreiben Sie bitte an bipolaris@bipolaris.de

 

Wir informieren per Newsletter und über die Webseite über neue geplante Veranstaltungstermine. Unter obiger Adresse können Sie sich auch für den Newsletter anmelden.

 

(Info vom 12.03.2020)

7. Internationaler Tag der Bipolaren Störung

 

Kino & Gespräch

Einladung zur Filmvorführung am Montag

 

30. März 2020, ab 18:30 Uhr

City Kino Wedding

Müllerstr. 74, 13349 Berlin

(nahe U-Bahnhof Rehberge)

Gut leben mit Bipolaren Störungen...

...ist unser Motto für unsere diesjährige Veranstaltungsreihe, deren Auftakt der Kinotag ist. Anlässlich des Welttags der Bipolaren Störung zeigen wir einen Film zum Thema und möchten im Anschluss gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 

Die Überglücklichen

In dem Film treffen zwei sehr unterschiedliche Frauen aufeinander. Beatrice, eine Gräfin mit bipolarer Störung, Quasselstrippe, und Donatella, depressiv, die ganz in ihrer eigenen Welt lebt. Beide müssen sich einer psychiatrischen Behandlung unterziehen. Trotz der Gegensätzlichkeit nutzen sie die erstbeste Gelegenheit, einen Arbeitseinsatz in einer Gärtnerei, und büxen gemeinsam aus.

Mit anschließendem Filmnachgespräch und kleinem Imbiss.

 

Eintritt

Der Eintritt beträgt 5 €.
Bei Reservierung bitte 30 Minuten früher erscheinen.

 

Veranstalter: