Archiv Veranstaltungen 2018

Januar 2018

Mo

08

Jan

2018

Psychopharmaka? Kritischer Trialog

18:00 - 20:00 Uhr

In den letzten Jahren werden zunehmend kritische Stimmen zum Thema Psychopharmaka laut. Die Treffen dienen dem offenen Austausch von Erfahrungen mit Psychopharmaka im gleichberechtigten und vielstimmigen Trialog.
Dieser richtet sich an Menschen mit seelischen Krisen. Ebenso sind Menschen aus deren Umfeld eingeladen (z.B. Angehörige, Nachbarn, Mitarbeiter*innen aus psychosozialen Einrichtungen). Jede Veranstaltung wird trialogisch vorbereitet und geleitet und kann einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Der Trialog findet an jedem 2. Montag im Monat in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr statt (außer Juli/August – Sommerpause)

Veranstaltungsort: Kellerkinder, Ebertystr.8, 10249 Berlin

Flyer und Termine des Psychopharmaka-Trialogs
2018 01 08 Trialog Psychopharmaka.pdf
Adobe Acrobat Dokument 447.7 KB

Di

16

Jan

2018

bipolaris-Treffen (Vorstandssitzung)

11:00-14:00 Uhr im Büro Charlottenburg
Jedes bipolaris-Mitglied ist zu den bipolaris-Treffen, die gleichzeitig auch Vorstandssitzungen sind, herzlich eingeladen.

Büro Charlottenburg, siehe Mitgliederbereich

Mi

17

Jan

2018

Psychotische Symptome in der Bipolaren Störung

17:00 bis 20:00 Uhr - Ein wissenschaftlicher und literatischer Diskurs

Veranstalter: Charité Campus Mitte

Auszug: Mehr als die Hälfte der bipolar Erkrankten erleben in ihren Krankheitsepisoden psychotische Symptome. In der Reflektion beschreiben sie das Verschwimmen von Realitätsgrenzen, die Veränderung von Wahrnehmung und Erleben. Selbst erfahrenen Klinikern gelingt in der Früh- und Akutphase der bipolaren Erkrankung nicht immer eine klare diagnostische Zuordnung und Abgrenzung zu Störungen des psychotischen Spektrums [...] In unserem Symposium wollen wir uns aus wissenschaftlicher sowie künstlerischer Perspektive mit eben diesen Grenzen auseinandersetzen.

Veranstaltungsort: Hörsaal der Nervenklinik, Charité Campus Mitte, Charitéplatz 1, (intern Bonhöffer Weg 3), 10117 Berlin

Programm & Details
Flyer_Symposium bipolar 17.1.18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Fr

19

Jan

2018

11. HuK-Selbsthilfetag: "Macht Arbeit krank – oder macht keine Arbeit auch krank?"

13:00 bis 18:00 Uhr

 

Auszug: Wir alle beziehen einen Teil unseres Selbstwertgefühls aus dem, was wir tun. Aber muss das immer ein „Nine-to-five-Job“ sein? Kann es nicht ebenso wichtig sein, einen „geregelten Alltag“ zu haben, in dem ausreichende Erholungszeiten und Lebensfreude eine ebenso große Rolle spielen wie eine sinnvolle Beschäftigung?
Neben Arbeit, Ruhe und Vergnügen beschäftigen uns Fragen wie der Umgang mit Krankheitsphasen im Rahmen des Berufslebens – Berentung, Rehabilitation, Wiedereinstieg und vieles mehr. Wir freuen uns auf Ihr Kommen, spannende Vorträge, Workshops und die Diskussion mit Ihnen. Ein kleiner kulinarischer Anreiz wird auch geboten!

Vergangene HuK-Selbsthilfetage: Übersicht

Veranstalter: bipolar-Tagesklinik am Vivantes Humboldt-Klinikum,
in Kooperation mit dem Vivantes Klinikum Spandau, der DGBS und bipolaris.
Eintritt frei, keine Anmeldung notwendig

Veranstaltungsort: Vivantes Humboldt-Klinikum, Bibliothek und Tagesklinik,
Am Nordgraben 2, 13509 Berlin-Reinickendorf

Einladung & Programm
Einl HUK 11.Bipolar-Selbsthilfe-TagWeb.p
Adobe Acrobat Dokument 665.3 KB

Sa

27

Jan

2018

Zusammen geht mehr? - Selbsthilfe begegnet den Profis im Gesundheitswesen

11:00 bis 16:00 Uhr - Auftaktveranstaltung des Arbeitskreises Fortbildung in der Selbsthilfe 2018

Auszug: Zum Auftakt unseres Fortbildungsprogramms 2018 möchten wir Menschen aus der Selbsthilfe mit professionellen Akteuren zusammenbringen.
In einem ersten Teil dieses Tages werden wir Erfahrungen austauschen und sammeln. Über Gespräche mit Ärzten und Therapeuten, Erfahrungen im Krankenhaus und Begegnungen mit Krankenkassen. Sind wir Partner, oder Bittsteller? Auf Augenhöhe oder unterste Schublade? Was braucht Veränderung? Im zweiten Teil des Tages werden Gäste aus unterschiedlichen Gesundheitsbereichen unseren Beobachtungen und Fragen begegnen. Wir sitzen zusammen, lernen voneinander und gestalten gemeinsam ein Selbsthilfe-freundliches Berlin der Zukunft.

Anmeldung (030) 8019 7514 oder selbsthilfe@mittelhof.org

Veranstaltungsort: Villa Donnersmarck, Schädestr. 9 -13, 14165 Berlin

Einladung & Jahresprogramm
Einzel_Ankündigung_Auftakt 2018-5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.8 KB